Häuser des Landesverbandes

Das Anne-Frank-Haus in Oldau und die Freizeit- und Jugendbildungsstätte Quellerdünen auf Spiekeroog sind immer eine Reise wert...

Anne-Frank-Haus


CVJM Freizeit- und Jugendbildungsstätte Oldau


Anne Frank ist 1945 im KZ Bergen-Belsen, nur 12 km von Oldau entfernt, ums Leben gekommen. Die Beschäftigung mit ihrer Lebens- und Leidensgeschichte sowie ein Besuch der Gedenkstätte Bergen-Belsen sind immer wieder Anstoß- und Ausgangspunkt, sich mit der deutschen Vergangenheit auseinanderzusetzen.

Aus der Geschichte lernen – Verantwortung für die Zukunft


Unter diesem Leitbild lädt der CVJM zu jährlich zu zwei internationalen Workcamps ein. Seit über 10 Jahren treffen sich über Ostern und während der Sommerferien Jugendliche aus europäischen Ländern sowie Israel und Südafrika um gemeinsam vor dem Hintergrund europäischer Geschichte auf dem Gelände des KZ Bergen-Belsen zu forschen, zu arbeiten und Versöhnung erfahrbar zu machen. Zudem werden für Schulklassen, KonfirmandInnen- und Jugendgruppen thematische Projekttage und –wochen angeboten.

Mehr Informationen zum Anne-Frank-Haus und zur Thematischen Begleitung finden Sie hier!

 

Haus Quellerdünen


CVJM Freizeit- und Jugendbildungsstätte Spiekeroog

Ökologie begreifen – Schöpfung bewahren


Das Haus liegt einsam inmitten der Spiekerooger Dünenlandschaft am Rande des Naturparks Wattenmeer. Ein Lage, die dazu einlädt, sich mit Fragen des Naturschutzes auseinanderzusetzen, aber auch allgemeine Themen der Gefährdung unserer Lebenswelt zu bearbeiten und nach unserer Verantwortung zu fragen.

Mehr unter www.quellerduenen.de.

 

Bei Interesse an einem Aufenthalt in einem unserer Häuser nehmen Sie Kontakt mit unserem Geschäftsführer Uwe Lege auf!